Wer loslässt, hat beide Hände frei

Trennung und Tod. Es ist dasselbe: Man muss loslassen, wen man liebt und darauf vertrauen, dass man in dieser Liebe über dieses Leben hinaus miteinander verbunden ist. Es tut weh. Ein bisschen stirbt man selbst, wenn man los lässt … Man berührt seine größte Angst und...

Licht am Ende des Tunnels

Hatte ich erwähnt, dass ich einige Zen-Weisheiten schon bei meiner Großmutter lernen durfte? Schlaue Frau … 😂 In diesem Fall: “Du steckst in der Krise? Kindchen, mach einfach einen Schritt nach dem andern.” Hab ich sicher schon erwähnt. Erst viel...

Manchmal braucht es einfach einen Tee

Wer mich kennt, weiß, dass ich mit Tee eigentlich nicht viel anfangen kann. Viel zu warm und viel zu viel Geschmack. Ich bevorzuge normalerweise stilles Wasser … ABER … Es gibt Tage, da braucht es einen Tee. Einen ganz heißen, in einer großen, großen...