Wer loslässt, hat beide Hände frei

Trennung und Tod. Es ist dasselbe: Man muss loslassen, wen man liebt und darauf vertrauen, dass man in dieser Liebe über dieses Leben hinaus miteinander verbunden ist. Es tut weh. Ein bisschen stirbt man selbst, wenn man los lässt … Man berührt seine größte Angst und...
Skip to content