30. Türchen: Wie rum ist eigentlich richtig rum?

… alles eine Frage der Perspektive. Klare Sache 😉

Ich mein, wenn wir sagen, der Himmel ist oben, ist er ja gleichzeitig unten, wenn wir uns überlegen, dass er für die, die “unter” uns auf der Erde grad “Kopf stehen”, ja auch nur oben ist …

Hä?

Naja, wir sagen, der Himmel ist oben und wenn wir vom Universum sprechen, werden wohl nur Dr. Joe-Versierte, also die, die ständig oder wenigstens immer mal wieder mit Herrn Dispenza gen unendlich weitem Raum um uns herum meditieren, antworten, es sei überall und um uns herum. Alle andern – behaupte ich mal so – schauen vermutlich hoch zu den Sternen, zeigen mit dem Finger hin und sagen: Da. Und haben damit ja auch Recht.

Also wie rum ist jetzt richtig rum? Ist oben echt oben? Und unten unten? Und wie ist das, wenn wir auf dem Kopf stehen oder liegen? Wo ist dann oben und warum? Und was stimmt denn dann? Und ist das überhaupt wichtig???

Ein Glück gibt es die Perspektive, sonst wären wir echt am Ar*** !

Mir persönlich isses ja egal, wie rum richtig rum ist, wer Recht hat und was stimmt oder nicht stimmt. Hauptsache es stimmt für mich und das was DU siehst, denkst, fühlst, stimmt für DICH. Unabhängig davon glaube ich an die Liebe und denke, dass es schön ist, dass wir so verschieden sind und die Welt so unterschiedlich erleben. Was für eine Vielfalt!

Warum ich dir dann diese Frage hier rein gebe? Weil ich auch an die Vielfalt glaube und es spannend finde, immer mal wieder neue Perspektiven einzunehmen, die alles auf den Kopf stellen. Weil ich glaube, dass es uns hilft, uns zu lassen, wie wir sind und weil ich glaube, dass das einer der wichtigen Punkte in der Liebe ist: sich lassen zu können. Einfach so lassen. Und lieb haben. Von Herzen.

Also … was denkst du, wie rum ist richtig rum? Und ist das überhaupt relevant? Denk mal drüber nach 😉 (würde mein Vater jetzt vermutlich das Ganze kommentieren, hätte er mich hier so gedanklich umgerührt, wie ich es mit euch grad getan hab 😉 )

Liepst, Zaza

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.